High Raiser

High Raiser Skinny Jeans ripped madewell mekivi fashionblog, schweiz

See English version in italic below

…ich habe so viele Neuigkeiten mit euch zu teilen und könnte mich beim Schreiben überschlagen. Aber der Reihe nach:

Mein letzter Post liegt etwa 2 Wochen zurück und wie ihr euch denken könnt und sicher auf Facebook und Instagram mitverfolgen konntet, liegt das daran, dass ich ein wenig Zeit in USA (Los Angeles, Santa Monica, Las Vegas, San Diego) verbracht habe :) Ich kann euch nicht sagen, wie sehr ich diese Zeit genossen habe – die Sonne, das kalifornische Lebensgefühl, das nicht-einschlafen-wollende Las Vegas, das Shoppen bei all meinen Lieblingsmarken (wie Armani Exchange und Madewell, die es in der Schweiz nicht gibt), die kleinen Roadtrips, den Zoo in San Diego etc. Ich könnte Stunden davon erzählen und euch voll schwärmen, aber stattdessen teile ich bald ein paar Fotos mit euch, sobald ich diese aussortiert habe!

Heute ist mein vorerst letzter Tag in Luzern, da ich ab morgen beruflich für drei Monate ins schöne Italien ziehen werde – das beste ist: ich werde in der Nähe von Mailand wohnen :) …Ich bin total nervös und muss noch packen und vorbereiten. Das gestaltet sich momentan alles etwas schwierig, da ich erst aus USA zurückgekommen bin und mein Koffer immer noch unausgepackt auf meinem Boden weilt. So sehe ich gerade eine Nachtschicht vor mir, die ich demnächst einleite ;) Ich freue mich, euch auf meiner Reise mitzunehmen und euch davon berichten zu können!! Auf Instagram könnt ihr übrigens regelmässig sehen, was so läuft (wo ich bin, was ich trage, was ich esse, was mich inspiriert).

Zum Outfit: Wie schon gesagt, war ich in vieler meiner Lieblingsshops, unter anderem bei Madewell! Und klar musste ich zuschlagen. So habe endlich, endlich, endlich die schwarze High Raiser Skinny Jeans und die grauen wildledernen Pumps von Madewell ergattern können. Mit einem weissen boyish angehauchten Hemd (das hier ist von Banana Republic) finde ich diese Ripped Jeans am besten und sooooooo Cal(ifornian)!

Kiss Kiss & bis bald

——————

I got so many news to share with you, I am literally trying to put all in one sentence. But…let’s take it one after the other: 

Almost two weeks have passed since my last post and as you might guess, the reason for that was my trip to the US (LA, Santa Monica, Las Vegas, San Diego) :) It’s hard to describe in words how much I enjoyed my time there and how much I’m already missing all of it: the Cali lifestyle, the never sleeping Las Vegas, shopping at all the stores I love (like Madewell and Armani Exchange, which we don’t have in Switzerland), our roadtrips, San Diego Zoo etc. I could dream and talk hours about it – but I think, you’re better off waiting for the pictures I’ll share with you, once I’ve sorted them out.  

Tomorrow I’ll be moving to Italy – and the best part about it: I’ll stay close to Milano for three whole months! I’m more than nervous and haven’t packed my stuff yet. Anyway, it’s quite hard to get my preparations started, since the suitcase of my US trip is still occupying my wardrobe floor. Looks like a night shift that I’ll get going soon. I really look forward to taking you “with me” and I’d be happy to see you following me on Instagram to see where I am, what I’m doing/wearing/eating and what’s inspiring me from day to day.  

Now to my outfit: So…I went shopping of course and I just had to visit Madewell to finally get these black High Raiser Skinny Jeans and the grey suede pumps there. I love combining the pants with a boyish white blouse (the one I’m wearing here I got at Banana Republic) – sooooooo Cal(ifornian)!

Kiss Kiss 

Madewell Jeans mekivi fashionblog, luzern ripped jeans schwarz madewell, graue heels madewell, weisse bluse kombinieren weisse Bluse kombinieren boyish look mode blog schweiz